Unabhängiges Magazin für Wirtschaft und Bildung

20. October 2021

Search form

Search form

Vom Risikoprüfer zum Wachstumstreiber für Unternehmen

Vom Risikoprüfer zum Wachstumstreiber für Unternehmen© Pexels.com/pixabay

KSV 1870 realisiert mit Medienhaus „Die Presse“ Pilotprojekt zum Thema Predictive-Analytics. Der Kreditschutzverband setzt auf technologische Innovation als Wachstumstreiber und Die Presse auf datengetriebene Identifikation neuer Marktchancen.

(red/cc) Das Medienhaus „Die Presse“ nützt ab sofort eine neue Technologie des KSV 1870, um die tagesaktuellen Unternehmensdaten der KSV-Plattform für die Identifikation qualitativer Vertriebskontakte zu verknüpfen. Bislang konnte der Vertrieb von „Die Presse“ auf Marktdaten nur „im Rückspiegel“ zurückgreifen und etwa auf Management-Veränderungen beim Kunden nicht unmittelbar reagieren, weil keine Echtzeit-Informationen verfügbar waren.

Nun liefert die Wirtschaftsplattform des Kreditschutzverbandes monatlich Daten zu mehr als 640.000 Unternehmen an eine eigene sogenannte „Customer Data Platform“ der „Presse“, wo diese mit eigenen Vertriebs- und Marktdaten, Inhalten aus der Transparenzdatenbank und redaktionellen Artikeln kombiniert werden. Mittels objektiven Analytics-Auswertungen will das Qualitätsmedium damit das Marktpotenzial und sein Neukundengeschäft ausweiten.

„Unser Anspruch hier ist die daten- und technologiegetriebene Identifikation neuer Marktchancen. Der KSV1870 liefert uns die größtmögliche Datenbasis bei bester Aktualität und unsere eigene Customer Data Platform fungiert dann als Assistentin unserer Vertriebsmitarbeiter“, erläutert Herwig Langanger, Geschäftsführer „Die Presse“. „Der KSV1870 und Die Presse haben ihre Datennutzung optimiert und die Basis für Predictive Analytics geschaffen. Mit derartigen Projekten erweitern wir auch unsere Geschäftsfelder“, so Ricardo-José Vybiral, CEO der KSV1870 Holding.

Links

red/cc, Economy Ausgabe Webartikel, 10.09.2021