Unabhängiges Magazin für Wirtschaft und Bildung

25. September 2022

Search form

Search form

Autonome Systeme für schwierige Industrieumgebungen

Autonome Systeme für schwierige Industrieumgebungen© Palfinger AOC

Palfinger startet Zusammenarbeit mit Ammann, Prinoth, Rosenbauer und TTControl im Rahmen des Autonomous Operation Cluster (AOC). Gemeinsame Entwicklungen autonomer Assistenzsysteme für herausfordernde Offroad-Einsätze wie Brände oder Unwetter.

(red/czaak) Eine große Herausforderung für Technologieunternehmen besteht darin, intelligente Lösungen für schwierige Offroad-Einsätze wie Brandbekämpfung und Schneeräumung zu entwickeln. Um die Arbeit zu erleichtern und Produktivität sowie Sicherheit zu erhöhen, will die branchenübergreifende Initiative Autonomous Operation Cluster (AOC) nun neue Assistenzsysteme entwicklen. Zu diesem Zweck haben sich internationale Marktführer wie Palfinger, Rosenbauer, TTControl, Ammann und Prinoth zusammengeschlossen.

Innovative Smart Lifting Solutions
AOC befasst sich primär mit dem intelligenten Betrieb von Baumaschinen, Kranen, Feuerwehrausstattung oder Pistenfahrzeugen. Lösungen aus den Bereichen Computer Vision und Künstliche Intelligenz sollen das präzise Erkennen von Objekten und die Verarbeitung von Umgebungsinformationen ermöglichen. Die Zusammenarbeit von Palfinger mit dem AOC ist Teil des ACES-Programms für Autonomous, Connected und Eco-Efficient Solutions, gleichzeitig ein Kernelement der Digitalisierungsstrategie von Palfinger.

Auf Basis seiner strategischen Programmlinien „Go for Solutions“ und „Go Digital“ will Palfinger eigene Geschäftsmodelle für digitale Plattformen schaffen. „Die gemeinsame Entwicklung standardisierter Technologien in den Bereichen Computer-Visioning und KI erlauben es Palfinger und allen AOC-Partnern Markteinführungen zu beschleunigen und Synergien bei neuen Smart Lifting Solutions zu nutzen“, erläutert Andreas Hille, Senior Vice President Product Line Management and Engineering bei Palfinger. 

Neue Geschäftsmodelle mittels Plattformstrategie 
„Durch ,Go Digital‘ bieten wir leistungsfähige digitale Assistenz- und autonome Betriebsfunktionen, die dann als innovative Smart Lifting Solutions nahtlos in die digitalen Ökosysteme unserer Kunden integriert werden können“ unterstreicht Hille. Hauptinitiator des AOC ist das Technologieunternehmen TTControl, ein führender Anbieter im Bereich hochverfügbarer Sicherheitssteuerungssysteme und IoT-Lösungen für mobile Maschinen und Off-Highway-Fahrzeuge. „TTControl wird dieses bahnbrechende Unterfangen mit seinem umfangreichen Wissen über elektronische Architekturen und seiner Expertise in den Bereichen Computer Vision und künstlicher Intelligenz unterstützen“, ergänzt Roberto Ferrari, Senior Vice President Service & Operations bei TTControl.

„Mit Palfinger teilen wir die gleichen Interessen in Bezug auf Erhöhung der Zuverlässigkeit, des Komforts und der Sicherheit unserer Lösungen. Gemeinsam können wir die nächste Generation von automatisierten und autonomen Fähigkeiten in der mobilen Maschinen- und Off-Highway-Industrie schaffen“, so Ferrari weiter. Im heurigen Jahr werden bereits erste Lösungen definiert und Prototypen entwickelt, 2023 folgen spezifische Anwendungsfälle und praxisorientiert Einsatzumsetzungen.

Links

red/czaak, Economy Ausgabe Webartikel, 02.05.2022